+++ Herbst und Winter @ Weintanne +++

So kommen wir gut durch Herbst und Winter
Liebe Freunde entspannter Bar- und Trinkkultur,
Kühler wird es, Herbst und Winter stehen bevor. An sich eine wundervolle Zeit, in der wir gerne
enger zusammenrücken. Dieses Jahr wird aber alles anders. Die Situation zwingt zum
Weiterdenken. Also möchten wir unser Hygienekonzept für die kommenden Monate vorstellen.
Hier eine Liste von Maßnahmen, die wir mit euch gemeinsam entwickeln wollen.
Unsere Sofortmaßnahmen:
1.) Die Bitte um das intelligente Tragen der Mund-Nase-Bedeckung bleibt bestehen.
Außerdem werden wir weiterhin um eure Kontaktdaten ersuchen, für den Fall, dass … .
2.) Für einige von uns ist die Zeit besonders schwierig. Manche Menschen sind zuletzt etwas
dünnhäutiger und empfindsamer geworden. Wir wollen gemeinsam eine gute Zeit im verbringen.
Lasst uns also um so mehr achtsam und emphatisch miteinander umgehen.
3.) Zieht euch wärmer an. Wir werden den Gastraum häufiger und mit Bedacht lüften. Also
legt einen Pullover oder ein Strickjäckchen bereit. Wer draußen sitzen mag, dem bleibt unser
Außenbereich dieses Jahr länger offen. Es spricht nichts dagegen, wenn ihr eure wärmende
Kuscheldecke mitbringt. Wir bitten an dieser Stelle um etwas Selbstfürsorge.
Weitere Maßnahmen im Innenbereich:
4.) Unser Gastraum ist begrenzt und die Abstandsregeln beschränken die Tischzahl. Wir
können zwischen einigen Tischen Trennwände einsetzen, die das Bild des Gastraumes etwas
verändern werden. Sollten uns aber recht schnell daran gewöhnt haben.
5.) Wir empfehlen euch, frühzeitig zu reservieren, damit wir mit euch den Abend gemeinsam
planen können. Reservierungen unter 03641/7968702. Sollten wir euren Anruf nicht entgegen
nehmen können, sprecht uns eine Nachricht auf den Anrufbeantworter. Wir rufen zurück.
6.) Zur Unterstützung unserer Lüftungsmaßnahmen haben wir in eine Umluftfilteranlage
investiert. Der IDEAL AP60-Pro HEPA-Luftreiniger hilft gegen dicke Luft und filtert auch kleinste
Erreger aus unserer Atemluft.
Weitere Maßnahmen im Außenbereich:
7.) Bei gutem Wetter werden wir den Außenbereich bespielen. Hier sind wir aber noch in der
Ideenfindung. Zum Schutz der Kollegen wird geeignete Servicekleidung organisiert. Sollte es zu
kalt oder zu nass werden, wird der Service im Außenbereich eingestellt.
8.) Wir wollen im Schutz der Hauswand ein paar Bänke und Stehtische aufstellen. Hier
können auch Drinks to go oder Drinks to stay at home erwartet werden. Das Fenster zur
„Fensterbar“ wird wohl geschlossen bleiben um den Innenraum nicht zu sehr auskühlen zu
lassen. Grössere Bestellungen gebt bitte telefonisch durch. Das verkürzt die Wartezeiten.
9.) Für den Außenbereich suchen wir nach dezenten Lichtkonzepten. Wir beginnen erst
einmal mit einem Lichtschlauch, der die dunklen Abende rund um die Weintanne etwas gemütlich
erhellen soll.
Soweit die Zusammenfassung unserer Maßnahmen. Natürlich wird es auch aus unserer Küche
und von der Bar her allerlei schmackhafte und geistreiche Ideen geben, die uns bei aller
Achtsamkeit genüsslich durch die kommenden Monate geleiten werden.
Lieben Dank für eure Aufmerksamkeit!

201000 Maßnahmenrahmenplan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.