Neue Speisekarte ab 19.09.2019

Bœuf bourguignon [bœf buʁ.ɡi.ɲɔ̃] ist ein Fleischgericht aus dem französischen Burgund. Es ist nach seinen beiden Hauptzutaten benannt: Rindfleisch (le bœuf) und Burgunderwein (le vin bourguignon). Die Region Burgund ist bekannt für die Rinderzucht, besonders der Rasse Charolais, und den Weinbau, etwa an der Côte de Beaune. Da wollen wir hin. Jede Zutat hat ihre Geschichte. Alles ist besonders.

 

Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.